Zum allerersten Mal RUMS... mit dem Rock Kala

   
Soll ich? Oder soll ich doch nicht?
Hin und her gerissen war ich in der letzten Zeit, ob ich mit dem Bloggen anfangen soll. Seit mehreren Monaten verfolge ich jeden Donnerstag ganz gespannt, welche inspirierenden Werke von ganz unterschiedlichen Frauen auf "RUMS" wieder vorgestellt werden. Und immer mehr tauchte in mir der Wunsch auf, mich aktiv in der Nähbloggerszene zu beteiligen :) 

Als ich mich vor wenigen Wochen zum ersten Mal für ein Probenähen bewarb, sagte ich mir: "Wenn du dabei bist, fängst du auch endlich mit dem Bloggen an..." Und dann durfte ich den Rock Kala von Schnittverhext und Nanas Nadelzauber Probenähen :)
Kala ist ein Rock, der aus Scuba, Jeans oder Webware genäht werden kann. Entweder mit gesäumten Bund, mit Reißverschluss oder mit einem Bündchen. Ich habe insgesamt drei genäht - einen aus Sweat, einen aus leicht gewebter Baumwolle und einen aus Baumwolljersey. Das Tolle ist, dass Kala auf jeden Fall auch für Nähanfänger super geeignet ist. Im Ebook sind alle Schritte detailliert und Bildern anschaulich erklärt. Meinen Lieblingsrock aus Baumwolljersey, den ich mit einem gesäumten Bund genäht habe, zeige ich euch heute.

Klar hatte ich schon des Öfteren in diversen Facebook-Gruppen meine selbstgenähten Dinge präsentiert und mich gerne mit Gleichgesinnten ausgetauscht. Aber ein eigener Blog? So ganz ohne besondere Kenntnisse von HTML, CSS und Co.? Ach, warum eigentlich nicht? Ich versuche es einfach mal! 

Wenn ich an meine ersten Näherfahrungen vor 1 1/2 Jahren zurückdenke, war das nicht anders. Ich bekam zu Weihnachten überraschenderweise eine Nähmaschine geschenkt und hatte nie zuvor vor einer gegessen. Also fing ich an, das Internet nach Nähanleitungen zu durchforsten...und wurde dort schnell fündig!
Immer wieder bin ich erstaunt und so dankbar über diese große Vielfalt an Anleitungen und Tipps&Tricks, die im Internet zu finden sind. Die Mühe, die sich hier unglaublich viele Frauen (und Männer) machen, um Nähanfängern den Start an der Nähmaschine zu erleichtern, ist einfach bewundernswert.
Nun möchte ich auch ein Teil der Nähbloggerwelt werden und vielleicht den einen oder anderen inspirieren :) Ich freue mich riesig über den Austausch mit euch und bin ganz aufgeregt, das erste Mal bei RUMS dabei zu sein :) Und bitte habt Nachsicht mit mir, wenn hier "Formatmäßig" noch alles nicht so recht ordentlich aussieht. Ich übe noch :D

Bis hoffentlich bald!
Dani 

Schnittmuster: Rock Kala als Ebook hier erhältlich 
Stoff: Baumwolljersey vom Holland Stoffmarkt

Kommentare:

  1. Der Rock ist wirklich chic geworden! Falls du Interesse an noch mehr "Nähbloginput" hast empfehle ich dir den MeMadeMittwoch!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Herzlich willkommen, liebe Dani und einen guten Start für deinen Blog. Dein Rock ist wunderschön geworden und ich freue mich schon auf die nächsten Exemplare.
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Quintilia!Ich danke dir! Die nächsten Exemplare werde ich auch noch zeigen ;)

      Löschen
  3. Herzlich Willkommen, liebe Dani!
    Du hast einen echt schönen Rock genäht. Ich wünsch dir viel Spaß in der Bloggerwelt, du kriegst das alles schon hin :)
    Freu mich auf mehr Sachen von dir!
    LG Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Esther!Dein Kommentar ermutigt mich :)

      Löschen
  4. Liebe Dani,
    einen schönen Rock hast du da genäht! Bin gespannt wie deine anderen aussehen...
    Mit deinem Blog wünsche ich dir viel Freude! Ich bin selber erst seit kurzem in der Nähbloggerszene unterwegs und auch keineswegs kompetent im Umgang mit HTML, CSS usw... ;-) Geht trotzdem! :-D
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, danke! Ja, du hast Recht, irgendwie kann man sich auch mit sehr geringen HTML- Kenntnissen durchfriemeln ;)

      Löschen
  5. toller rock und toller post :-)
    viel erfolg beim bloggen!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Probenähkollegin :)

      Löschen
  6. Ein toller Rums-Einstand – so ein schönes Röckchen! Willkommen in der Nähwelt!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dani,
    ich bin schockverliebt in deinen roten, kleinen Rock. Er steht dir ausgezeichnet. Ich kann ja mit Röcken gar nichts anfangen, aber der ist sooo schön. Ich glaube den brauche ich auch! Toll, toll, toll!!!
    Liebe Grüße, Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lydia! Na dann mal ran ans Schnittmuster! :) So häufig trage ich auch keine Röcke, aber das Teil werde ich im Sommer gerne anziehen.

      Löschen

Ich freue mich, dass du mir einen Kommentar hinterlassen möchtest!

 

Folge mir auf Instagram

2016 © YOUR BLOG NAME | Design by MiraDesigns